Mavic Mini | Drohne112.de
Jetzt anfragen

Mavic Mini - Für die beste Pilotenausbildung und die schönsten Momente aus einer völlig neuen Perspektive

Mavic Mini - Das Ultraleichtgewicht

Ausstattung für die Pilotenausbildung

Ideal geeignet für die Pilotenausbildung

Die Mavic Mini ist durch Ihre einfache Handhabung in Kombination mit Ihren guten Flugeigenschaften ideal für die Pilotenausbildung geignet. Mit einem Gewicht von 250g wiegt die Mavic Mini nicht viel mehr als ein gängiges Smartphone. Nicht nur ist sie aufgrund des Gewichts und der größe extrem einfach zu transportieren, sie bringt auch sehr gute Flugeigenschaften mit sich. Auch aufgrund des außerordentlich geringen Gewichts kommt die Mavic Mini auf eine beachtliche Flugdauer von bis zu 30 Minuten.

Einfaches Fliegen und Filmen

Die neue DJI Fly App ist sehr benutzerfreundlich. Die App bietet Tutorials, welche den angehenden Piloten und Ausbildern bei der Ausbildung eine tolle Hilfestellung bietet. Die DJI Fly App bietet außerdem Vorlagen, um Videomaterialien extrem einfach zu verarbeiten.

Intuitiv nutzbares Kamerasystem

Die Mavic Mini macht Fotos in 12 Megapixeln und Videos in 2,7K QHD. Das Gimbal-Kamera-System ist auf drei Achsen stabilisiert und bietet dadurch sehr weiche, unverwackelte Aufnahmen.

HD-Videoübertragung bis 2 km

Die Fernsteuerung bietet eine HD-Videoübertragung mit einer Reichweite von bis zu zwei Kilometern.

Quickshots

Über die App der Mavic Mini lassen sich tolle Quickshots per Knopfdruck aufnehmen. So können die Befehle "Dronie", "Kreisen", "Helix" und "Rocket" für spektakuläre Aufnahmen aus der Luft genutzt werden. Aufnahmen wie aus einem modernen Actionstreifen sind so nur wenige Kommandos entfernt. Die automatisch generierten Kurzvideos können sofort mit Kollegen oder auch im privaten Bereich geteilt werden. Hier kommt der Funfactor garantiert nicht zu kurz!

Alle Lösungen beinhalten unseren Full-Service:

first

Unverbindliche Live-Demo

second

Schulung & Einweisung

third

Zubehör und Design-Kit

fourth

Installation & Konfiguration

fifth

1-jähriger Support

Detailiertes Service-Angebot:

  • Installation/Inbetriebnahme: Bereits vor der Auslieferung installieren wir Firmware-Updates und richten den Multicopter betriebs- und einsatzfertig ein. (Aufwand ca. 4 Stunden)
  • Schulung/Einweisung: Wir liefern den Multicopter persönlich aus und führen eine Einweisung für das Bedienpersonal durch. (Aufwand ca. 5 Stunden)
  • Telefon-Hotline für 12 Monate: Unsere Mitarbeiter an der Hotline stehen Euch während der üblichen Geschäftszeiten zur Verfügung.
  • Propellerschutz als Transportsicherung
  • Folierung mit unserem Feuerwehr-Design
  • Folien-Kit für die Feuerwehr inklusive Aufbringen der Folien und deren Verstärkung an empfindlichen Stellen. (Aufwand ca. 3,5 Stunden)
  • Sonnenschutz für die Fernbedienung
  • Landepad 1,22qm mit dem Wappen der Gemeinde
  • Flugbuch zur Dokumentation durchgeführter Flüge
  • USB-Stick 8GB mit aktueller Software und allen relevanten Dokumenten als PDF
  • Adapter mikroSD-Card auf USB

Erfahrungen


Diese Wappen fliegen mit Drohne112.de

logo breklum

Breklum in Schleswig-Holstein

logo Landkreis-Alzey-Worms

Verbandsgemeinde Alzey-Land in Rheinland-Pfalz

logo stadt_haiger

Stadt Haiger in Hessen

logo Gemeinde-Grebenhain

Gemeinde Grebenhain in Hessen

logo Zetel-in-Friesland

Zetel in Friesland

Timmendorfer_Strand logo

Timmendorfer Strand in Schleswig-Holstein

Felsberg in Hessen logo

Felsberg in Hessen

Niederstetten in Baden-Württemberg logo

Niederstetten in Baden-Württemberg

Gemeinde Fürth logo

Gemeinde Fürth in Hessen

Ilm-Kreis in Thüringen logo

Ilm-Kreis in Thüringen

Sandesneben logo

Sandesneben in Schleswig-Holstein

Ramstein-Miesenbach logo

Ramstein-Miesenbach in Rheinland-Pfalz

Drohne112.de - Ihr Partner für Multicopter

Rechtslage

Die Benutzung von Multicoptern im öffentlichen Raum ist geregelt durch die „Verordnung zur Regelung des Betriebs von unbemannten Fluggeräten“.

Relevant für die Feuerwehr ist die „Kenntnis- und Erlaubnisfreiheit für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben“. Paragraph 21a Absatz 2 lautet:

„Keiner Erlaubnis […] und keines Nachweises […] bedarf der Betrieb von unbemannten Luftfahrt- systemen durch oder unter Aufsicht von

  • Behörden, wenn dieser zur Erfüllung ihrer Aufgaben stattfindet.
  • Organisationen mit Sicherheitsaufgaben im Zusammenhang mit Not- und Unglücksfällen sowie Katastrophen.“

Vorteile

  • Menschen entdecken
    Menschen, die in Gefahr sind oder sich an Orten befinden, die für die Einsatzkräfte nicht oder nur schwer zugänglich sind, können entdeckt werden.
  • Wärmebildkamera
    Durch die Wärmebildkamera können vermisste Personen schneller aufgespürt werden, Glutnester können lokalisiert und dann gezielt gelöscht werden.
  • Zugangswege entdecken
    Primäre und alternative Zugangswege können gefunden werden und ermöglichen eine schnelle und optimale Ressourcenallokation.
  • Analyse
    Eine Analyse der Videoaufnahmen von Einsätzen und Übungen bietet wertvolle Informationen zur Verbesserung künftiger Einsätze.Behörden, wenn dieser zur Erfüllung ihrer Aufgaben stattfindet.

Fordern Sie jetzt Ihr persönliches Angebot an


Gerne beantworten wir Ihre offenen Fragen und melden uns so schnell wie moglich bei Ihnen zuruck.

Fragen Sie uns nach einer unverbindlichen Live-Demonstation vor Ort!

Bitte gib eine bestehende E-Mail-Adresse ein